Zucchini-Cordon Bleu auf Rosenblattsalat

Zucchini Cordon Bleu + logo.jpg

Zutaten:
1 bis 2 große Zucchini
100 g Schinken
100 g Gauda in Scheiben
etwas Blattsalat
etwas Zitrusfaser (Dr. Almond)
3 Eier
etwas 125 g Parmesan, frisch gerieben
Öl zum Herausbacken
2 weiße Rosen
1 Zitrone
1 EL Avocadoöl
Kresse
Salz und Pfeffer
ein paar Zahnstocher zum Fixieren


Zubereitung:
1.Frisch geriebenen Parmesan in eine Schüssel geben.
2. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und gut verquirlen.
3. Zucchini der Länge nach in circa 1 cm dicke Streifen schneiden. Mit etwas Salz
    würzen. Jeweils zwei Zucchinistreifen mit Schinken und Käse füllen, in die
    Hälfte schneiden und mit zwei Zahnstochern fixieren. Mit etwas Zitrusfaser
    bemehlen und dann zwei Mal in Ei und dem Parmesanpaniermehl panieren.
4. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini-Cordon Bleu daran auf beiden
    Seiten goldgelb herausbacken.
5. Salat waschen und in Stücke zerteilen. Die Rosenblütenblätter abzupfen und mit
    den Salatblättern vermischen. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Avocadoöl
    marinieren und auf Tellern anrichten.
6. Die gebackenen Zucchini-Cordon-Bleu darauf setzen und mit etwas Kresse
    bestreuen.