Zitroneneis

Zitroneneis + logo.jpg

Zutaten:
200 g Frischkäse
330 ml Obers (Sahne)
Saft von drei Zitronen, frisch gepresst
Ausgehöhlte Zitronenschalen
60 – 80 g Birkenstaubzucker (Spar)
1 EL MCT-Öl
Vanille
frische Minze


Zubereitung:
1. Zitronensaft mit dem Birkenstaubzucker in einen Topf geben und kurz
    aufkochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
2. Frischkäse, Vanille, MCT-Öl und Zitronensaft in eine Schüssel geben
    und mit einem Mixer cremig rühren. Obers steif schlagen und vorsichtig
    unter die Masse heben. Ab in den Gefrierschrank. Anfangs alle 30 Minuten
    umrühren. Sobald die Masse fest ist mit einem Löffel in die ausgehöhlten
    Zitronenschalen füllen, mit einem Blatt Minze und etwas gewürfelter
    Zitronenschale dekorieren und eiskalt genießen!

Achtung: Durch den Zitronensaft, der wie ein Frostschutzmittel wirkt, schmilzt das Eis sehr schnell. Es hat aber den Vorteil, dass man es auch in größeren Mengen herstellen und auch später essen kann, da es dadurch nicht zu hart friert.