Saftiger Orangen-Kuchen

Saftiger Orangenkuchen + logo.jpg

Zutaten:
200 g gemahlene, blanchierte Mandeln (Lidl)
2 Orangen mit unbehandelter Schale
180 g Birkenstaubzucker (Spar)
4 Eier
40 g Proteinpulver Vanille
10 g Eiklarpulver
1 Prise Salz
1 TL Weinstein Backpulver
etwas gemahlene Vanille (Spar)
etwas frische Minze und Birkenstaubzucker zum Dekorieren

Zubereitung:
1. Eine Orange unter warmen Wasser gut abwaschen, in einen kleinen Topf geben,
    mit etwas Wasser bedecken und bei mittlerer Hitze 60 Minuten weich kochen.
    Nach Ende der Garzeit die Orange heraus nehmen und auf einem Teller etwas
    abkühlen lassen. Die Orange dann mit einer Gabel öffnen und die Kerne
    sorgfältig entfernen. Die Orange in ein hohes Gefäß geben und mit einem
    Stabmixer zu feinem Orangenpüree verarbeiten.
2. Backofen auf 175 ° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eier in Eiweiß und
    Eigelb trennen. 120 g Birkenstaubzucker zum Eigeld dazu geben und mit
    etwas gemahlener Vanille hell cremig aufschlagen. Danach das Orangenpüree
    dazu geben und nochmals alles gut durchmixen.
3. Die gemahlenen, blanchierten Mandeln mit dem Back-, dem Protein-
    und dem Eiklarpulver gut vermischen und zur Orangen-Ei-Masse in die
    Schüssel geben. Alles kurz zu einem feinen Teig mixen.
4. Jetzt das Eiweiß mit einer Prise Salz zu einem festen Schnee schlagen, den
    restlichen Birkenstaubzucker dazu geben, nochmals 3 - 4 Minuten auf
    höchster Stufe mit einem Mixer zu einer feinen Eischneecreme verarbeiten
    und vorsichtig mit der Hand unter den Teig heben.
5. Eine Springform mit Backpapier auslegen, die Masse hinein gießen und im
    vorgeheizten Backofen bei 175 ° C Unter- und Oberhitze ca. 60 - 90 Minuten
    backen. 
6. Den fertigen Kuchen in der Form abkühlen lassen, mit einem Messer vom
    Rand lösen und die Springform entfernen. Mit Birkenstaubzucker bestäuben,
    mit ein paar kleinen Orangenstücken aus der zweiten Orange und etwas
    frischer Minze dekorieren und fertig ist der herrlich duftende Orangen-Kuchen!