Käsebratwürstel vom Kräuterseitling auf gebuttertem Paprika-Pilz-Gemüse

Bratwürtstel vom Kräuterseitling mit gebratenem Paprika-Pilz-Gemüse.jpg

Zutaten:
2 Käsebratwürstel vom Kräuterseitling (Hermann bei Merkur)
1 großer gelber Paprika
1 großer hellgrüner Paprika
1 Jungzwiebel
4 mittelgroße Kräuterseitlinge
2 Knoblauchzehen
2 EL Butter
2 EL Kokosöl nativ, mild und geschmacksneutral (Lidl)
1 kleine weiße Zwiebel
frischer Thymian
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
1. Die Paprika aufschneiden, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
    Kräuterseitlinge in Scheiben schneiden und den Jungzwiebel in feine Ringe.
    Zwiebel fein hacken. Knoblauch schälen.
2. Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Kräuterseitlinge darin anbraten, die
    feingehackte Zwiebel dazu geben und kurz anschwitzen. Zum Schluss die
    Paprikawürfel hinein geben und den Knoblauch hinein pressen. Alles mitbraten,
    bis die Paprika weich sind. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3. Kräuterseitlingswürstel in einer Pfanne mit Kokosöl rundum anbraten.
4. Das Paprikagemüse auf Tellern anrichten. Die Käsebratwürstel vom
    Kräuterseitling darauf setzen und mit frischem Thymian verfeinern.