Zum Blog zurückkehren

Spicy Okra-Beignets mit rotem Paprika und Rahmdip

Okra-Beignets mit Paprika und Rahmdip + logo.jpg

Zutaten:
200 g Okra
1 roter Paprika
1 Messerspitze Chilipulver
Öl zum Herausbacken
40 g Pfannkuchen & Waffelteig Backmischung (Dr. Almond)
1 Ei
100 ml Obers (Sahne)
1/2 Becher Sauerrahm
1 EL MCT-Öl oder Olivenöl
1 EL Wasser
frischer Thymian
Salz und schwarzer Pfeffer


Zubereitung:
1. Pfannkuchen & Waffel Teig Backmischung, 1 Ei, Obers und Wasser zu einem
    glatten Teig verrühren. Den Teig mit Salz, Pfeffer und etwas Chilipulver würzen.
2. Okra in Wasser mit reichlich Salz ca. 3 - 4 Minuten blanchieren, abseihen,
    mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Paprika in kleine
    Würfel schneiden. Okra in dünne Scheiben schneiden und gemeinsam mit den
    Paprikawürfeln zum Teig geben und alles gut verrühren.
3. So viel Öl in einen kleinen aber hohen Topf erhitzen, dass die Beignets darin
    schwimmend herausgebacken werden können. Mit einem Esslöffel den Teig
    in das heiße Fett geben und bei geringer Hitze backen bis er goldgelb ist.
    Die fertig gebratenen Beignets aus dem Topf fischen und auf Küchenpapier
    abtropfen lassen.
4. Sauerrahm mit MCT- oder Oliven-Öl glatt rühren und mit Salz würzen.
5. Die Okra-Beignets auf Tellern anrichten, mit etwas frischen Thymian verfeinern
    den Rahmdip darüber verteilen und genießen.

Gelbe und grüne Zucchini in Knoblauchbutter mit Fenchel und roten Zwiebeln

Zucchini-Fenchel-Gemüse + logo.jpg

Zutaten:
1 gelbe Zucchini
3 kleine grüne Zucchini
1 Fenchelknolle
4 Knoblauchzehen
3 EL Butter
1 roter Zwiebel
Salz und Pfeffer


Zubereitung:
1. Zucchini und die Fenchelknolle auf einer Reibe in dünne Scheiben schneiden.
    Zwiebel in feine Ringe schneiden. Fenchelgrün zur Seite stellen.
2. Butter in einer Pfanne schmelzen und die Zucchini- und die Fenchelscheiben darin
    kurz anbraten. Die Knoblauchzehen hinein pressen und mit Salz und Pfeffer
    würzen. Zum Schluss die rote Zwiebel darüber streuen und kurz mitbraten.
3. Auf Tellern anrichten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Fenchelgrün bestreuen.
    Fertig!

Pannonische Minipaprika mit Feta-Basilikum-Frischkäse-Creme

Snack-Paprika mit Basilikum-Feta-Creme.jpg

Zutaten:
3 gelbgrüne Minipaprika
80 g Schafkäse
200 g Frischkäse
etwas Olivenöl
1 Knoblauchzehe
frisches Basilikum
Salz und Pfeffer
frischen Thymian

Zubereitung:
1. Minipaprika aufschneiden, die Fruchtstände wegschneiden und salzen. Etwas
    Basilikum fein hacken.
2. Frischkäse in eine Schüssel geben. Den Schafkäse dazu hinein bröseln, etwas
    Olivenöl und das feingeschnittene Basilikum dazu geben und mit Salz und
    Pfeffer würzen. Alles gut vermischen.
3. Basilikum mit Olivenöl, dem Knoblauch und etwas Salz in einem hohen Gefäß zu
    einer feinen Creme pürieren.
4. Minipaprika mit der Schafkäse-Basilikum-Creme füllen und etwas
    ​Basilikumsauce darüber träufeln.
5. Die gefüllten Minipaprika auf Tellern anrichten und mit
    frischen Basilikumblättern und -blüten dekorieren.

Radieschen-Gurkensalat mit Cottage Cheese

Radieschen-Gurken-Salat mit Cottage Cheese.jpg

Zutaten:
1 Salatgurke oder mehrere kleine Snackgurken
1 Bund Radieschen
1 Becher Cottage Cheese
1 Stange Jungzwiebel
frischer Thymian​​​​​
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
1. Gurken schälen und in Stücke schneiden. Radieschen putzen die Enden
    ​wegschneiden und ebenfalls in Stücke schneiden. Beides zusammen in eine
    ​Schüssel geben und salzen.
2. Jungzwiebel in Ringe schneiden und gemeinsam mit dem Cottage Cheese in die
    ​Schüssel geben. Alles gut vermischen und nochmals mit Salz und Pfeffer würzen.
    ​In Schalen anrichten und mit frischem Thymian verfeinern.

Keto Mischbrot

Keto Mischbrot.jpg

 Zutaten:
200 g Cottage Cheese
100 g blanchierte gemahlene Mandeln
50 g Chiasamen
50 g Leinmehl​​​
50 g Sesam
40 g Kokosmehl
40 g gemahlene Flohsamenschalen
1 Packung Weinsteinbackpulver
1 TL Salz
1 TL Brotgewürz
5 Eier
1 EL Essig

Zubereitung:
1. Eier, Essig und Cottage Cheese in einer Schüssel mit einem Mixer so lange
    ​rühren, bis sich der Cottage Cheese aufzulösen beginnt.
2. Mandeln, Chiasamen, Leinmehl, Sesam, Kokosmehl, Flohsamenschalen,
    ​Backpulver, Salz und Brotgewürz ein einer Rührschüssel vermischen. Eier-
    ​Käse-Masse darüber leeren und alles gut verrühren. Mit den Händen zu einem
    ​glatten Teig kneten. Zu einem Leib formen und auf mit Backpapier belegtes
    ​Backblech geben. Mit etwas Sesam bestreuen und eine Stunde quellen lassen.
3. Backofen auf 180 ^C Umlauft vorheizen und das Brot ca. 50 - 60 Minuten
    ​backen. Fertig!